Bodenmarkierung umweltfreundlich entfernen

Gestrichene Bodenmarkierungen zu entfernen ist nicht einfach, vor allem, wenn es in der laufenden Produktion erfolgen soll und kein herumfliegender Schmutz erwünscht ist. Mit der Reinigungsmaschine Tornado ACS lassen sich Bodenmarkierungen umweltfreundlich entfernen. Die Farbe wird von Beton, Metall oder Kunststoff restlos abgetragen. Gummierte Beläge und Folien lassen sich mit dem Vakuum Strahlverfahren nicht entfernen.


Bodenmarkierungen auf Metall und Beton entfernen

In unserem Beispiel müssen die Bodenmarkierungen auf Metallboden entfernt werden. Der Produktionsablauf soll dabei ungehindert weiter laufen. Das ist nur mit dem Vakuum Strahlverfahren von systeco möglich. Es werden nur die Flächen entlackt, an denen sich die Farbmarkierungen befinden. Die Entlackungsarbeiten können von dem eigenen Personal oder externen Dienstleistern ausgeführt werden. 
Durch den geschlossenen Kreislauf bleiben Schmutz und Granulat im System.

Auf Betonfußboden lassen sich Farbmarkierungen genau so gut entfernen. Der große Vorteil beim Vakuumstrahlen besteht darin, dass keine Absperrmaßnahmen notwendig sind und keine Verschmutzung der Umgebung entsteht. Ebenfalls eignet sich die Reinigungsmaschine Tornado ACS bei der Bodenreinigung zur Vorbereitung von neuen Farbmarkierungen. Durch das Vakuumstrahlen wird ein hervorragender Haftgrund erzeugt, auf dem die neue Farbe dauerhaft hält.

Das Vakuum Strahlverfahren ist aber auch noch für viele andere Aufgaben geeignet. Immer wenn es darum geht, im Publikumsverkehr oder im laufenden Produktionsablauf ohne externe Verschmutzung zu arbeiten, ist die Reinigungsmaschine Tornado ACS mit der Vakuumstrahltechnik die erste Wahl.



Das könnte Sie auch interessieren:

Mit dem Vakuum Strahlverfahren lassen sich nicht nur Bodenmarkierungen entfernen. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig.