Grabstein reinigen mit Unterdruck

Ein Grabstein vor und nach der Reinigung
Grabstein reinigen

Reinigungs-Profis wissen, das Moos, Algen und Rückstände von Abgasen einen Grabstein schnell unansehnlich werden lassen. Wenn hier die Grabsteinpflege ausbleibt, dauert es nicht lange, bis selbst die Grabinschrift nicht mehr richtig lesbar ist.

Die gängigen Methoden solche unschönen Verunreinigungen von Grabsteinen wieder zu entfernen, sind entweder Wasser, Bürste und chemische Reinigungsmittel oder ein Hochdruckstrahler, mit dem der Schmutz überall in der Gegend verteilt wird. Beide Praktiken führen zweifelsfrei zum Erfolg, sind aber wenig umweltfreundlich und nach unserer Auffassung, nicht mehr zeitgemäß.

systeco bietet eine umweltverträgliche Lösung für Grabstein reinigen

Wir von systeco haben eine Reinigungstechnik entwickelt, mit der sich ein Grabstein reinigen lässt, ohne dass dabei die Umwelt belastet wird. Dadurch, dass die Tornado ACS Reinigungsmaschinen komplett ohne Wasser, Hochdruck und Chemie funktionieren, entsteht weder Abwasser, welches in den Friedhofsboden eindringen könnte, noch gelangen abgetragene Stoffe in die Umgebung. Der gesamte Schmutz wird im Filter-System der Maschine aufgefangen und kann nach dem Reinigungsvorgang bequem entsorgt werden.

Das Geheimnis der modernen Grabsteinreinigung heißt Vakuum-Strahlen

Dank dem innovativen Vakuum Strahlverfahren lassen sich selbst hartnäckige Verschmutzungen wie Farbe problemlos und oberflächenschonend von allen Grabsteinen entfernen. Ganz gleich, aus welchem Material ein Grabstein auch gefertigt ist, mit der systeco Reinigungstechnik verleihen Sie ihm wieder den Glanz, der ihm gebührt.

Tornado ACS Reinigungsgeräte sind leicht und kompakt und lassen sich einfach transportieren. Alles was Sie brauchen, um mit Tornado ACS zu arbeiten, ist entsprechendes Strahlmittel und einen ganz normalen Stromanschluss. Probieren Sie es selbst aus, unsere Handelspartner demonstrieren Ihnen unsere Reinigungsgeräte in der Praxis.